News

No news found.
11.09.2018 > News
EEA Young Economist Award

Herzlichen Glückwunsch an Sebastian Dörr für die Verleihung des EEA Young Economist Award 2018. Sebastian zeigt in seinen Untersuchungen, dass steigende Immobilienpreise die Produktivität der Industrie verringern, weil sie zu einer Umverteilung von Kapital und Arbeit auf ineffiziente Firmen führen.

03.09.2018 > News
Ernst Fehr ist einflussreichster Ă–konom

Unter Berücksichtigung von Forschung, Medien und Politik in der Schweiz top – Ernst Fehr verteidigt im aktuellen NZZ-Ranking seinen Spitzenplatz als einflussreichster Ökonom zum fünften Mal in Folge.

Zum zweiten Mal seit 2016 ist Ernst Fehr auch in Deutschland und Ă–sterreich fĂĽhrend.Weiter zu finden in der Liste sind David Dorn, Joachim Voth und Ralph Ossa. Das Ranking wurde zusammen mit der FAZ (Deutschland) und Die Presse (Ă–sterreich) publiziert.

27.08.2018 > News
Is culture key?

Am diesjährigen Forum werden wir darüber nachdenken, wie Wohlstand und Kultur zusammenwirken. Wir werden verschiedene Kulturlandschaften erkunden, von kulturellen Gruppen bis hin zu Organisationen und Nationen. Das detaillierte Programm mit weiterführenden Informationen ist nun einsehbar.

20.08.2018 > News
Wenn Ă–konomen sich einmischen

“Wenn Sie mich fragen: Was ist der grösste Wandel der Ökonomie in den letzten 30 Jahren, dann ist es die empirische Revolution.” sagt Ernst Fehr im SRF Ecotalk.

Wann entscheiden sich Ökonomen, ihre Meinung kundzutun? Weshalb? Und wie gehen sie mit Gegenwind um? Reto Lipp stellte diese Fragen zwei Ökonomen, die regelmässig die Öffentlichkeit suchen und zu den einflussreichsten im deutschsprachigen Raum gehören: Hans-Werner von Sinn und Ernst Fehr.

09.08.2018 > News
UZH Digital Forum - The future of work

Im Rahmen der neuen Eventreihe UZH Digital Forum lädt die Digital Society Initiative der Universität Zürich zum Wissenschaftsdialog ein. Im Anschluss an den einleitenden Vortrag von Thomas Malone (MIT) findet eine Diskussionsrunde mit David Dorn (Universität Zürich) und Corinne Schärer (Unia) statt. Moderiert wird der Anlass von Abraham Bernstein (Universität Zürich).

07.08.2018 > News
Führen oder folgen - Was macht Führungspersönlichkeiten aus?

Forscher des Department of Economics ermittelten die kognitiven und neurobiologischen Prozesse, die beeinflussen, ob jemand die Führung übernimmt oder die Entscheidungsbefugnis lieber delegiert. Micah G. Edelson, Rafael Polania, Christian C. Ruff, Ernst Fehr und Todd A. Hare haben untersucht, was Menschen mit ausgeprägten Führungsfähigkeiten auszeichnet.

In der Studie, die soeben im Magazin «Science» veröffentlicht wurde, identifizieren und charakterisieren sie Verantwortungsabneigung («Responsability Aversion») als Schlüsselfaktor, der Menschen, die sich lieber führen lassen, von Führungspersönlichkeiten unterscheidet.

30.07.2018 > News
ERC Starting Grant fĂĽr David HĂ©mous

David Hémous hat für sein Projekt zu Automatisierung und Einkommensverteilung einen «ERC Starting Grant» erhalten. Seine Arbeit soll eine quantitative Bestandaufnahme der Wechselwirkung zwischen Automatisierung und Einkommensverteilung liefern.

19.07.2018 > News
Newsletter 11 soeben erschienen

Mit den Sommerferien vor der Tür ist es an der Zeit, das erfolgreiche und arbeitsreiche Frühlingssemester im UBS Center zu beenden. Wir wünschen eine inspirierende Lektüre und freuen uns, Euch bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.